Laden/Einzelhandel Mieten

Top Angebot
Kleine Ladenfläche in Toplage der Hamburger Innenstadt

Wir helfen Ihnen bei der Immobiliensuche online oder auch bei uns vor Ort!

Ladenlokal
74
46,10
€/m²
Hamburg-Neustadt

Eckdaten:

ImmoNr.
10857
Verfügbar ab
per sofort möglich
Objektart
Laden/Einzelhandel
Objekttyp
Ladenlokal
PLZ
20354
Ort
Hamburg-Neustadt
Land
Deutschland
Gesamtfläche
73,75 m²
Kaltmiete
3.400,00 €
Nebenkosten
150,00 €
Warmmiete
3.550,00 €
Kaltmiete €/m²
46,10 €
Maklercourtage
3,57 Brutto-Monatsmieten inkl. gesetzl. MwSt.

Ihr/e Ansprechpartner/in

Melanie Gütschow

+49 40 4109888-24
mg(at)witthoeft-gewerbe.com

Objektbeschreibung

Die hier zur Vermietung stehende helle Ladenfläche befindet sich im „Esplanaden-Hof“, einem denkmalgeschützten Kontorhaus-Altbau, der sich in repräsentativer Ecklage „Esplanade / Colonnaden“ befindet. Die Erdgeschossfläche von ca. 46,75 m² verfügt über sehr hohe Decken. Im Untergeschoss, das über einen Ausgang hinten links im Laden über das Allgemeintreppen-haus des Objektes erreicht wird, befinden sich ca. 27 m² Lager- / Abstellfläche und ein nur zu der Ladenfläche gehörendes WC. Das Ladenlokal verfügt über zwei Eingangstüren. Rechts und links vom Eingang befindet sich jeweils ein großes Schaufensterelement. Direkt über dem Ladenlokal kann eine dezente Außenwerbung angebracht werden, die den Auflagen bezüglich des Denkmalschutzes entspricht. Das Ladenlokal wurde 2019 komplett saniert und zuletzt als Mode-Boutique genutzt.

Eine Anmietung ist per sofort möglich.

Ein Energieausweis ist aufgrund von Denkmalschutz nicht erforderlich.

ca. 46,75 m² im EG
ca. 27,00 m² im UG

ca. 73,75 m² gesamt (Miete: 3.400,00 € mtl. netto-kalt)

! Eine gastronomische Nutzung ist leider ausgeschlossen !

Ausstattung

- zwei Eingänge
- zwei große Schaufenster
- ca. 4,20 m hohe Decken
- Wasseranschluss im EG
- Lagerflächen u. WC im UG

Lage:

Die hier zur Vermietung stehende Ladenfläche befindet sich im „Esplanaden-Hof“ in gut frequentierter Lage in den „Colonnaden“ – einem der bekanntesten gründerzeitlichen Straßenzüge Hamburgs. Die Colonnaden wurden 1874 als privates Investoren-Projekt gebaut. Die Architektur der Straße ist sehenswert, viele Häuser aus der Gründerzeit sind noch vorhanden und geben der Straße ein großbürgerliches Flair. Architektonischer Höhepunkt ist der Arkadengang, der italienische Lebensart verbreitet und der Straße ihren Namen gab. In direkter Nachbarschaft des Objektes befinden sich zahlreiche namhafte Einzelhandelsgeschäfte, Cafés sowie eine Vielzahl an gastronomischen Einrichtungen. Vis-à-vis befinden sich die Spielbank Hamburg sowie diverse namhafte und hochwertige Hotels. Durch die U-Bahnstation „Stephansplatz“ (Eingang Esplanade), die sich direkt vor dem Objekt befindet, ist eine optimale Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz gewährleistet.

Ihre Immobilie in

Hamburg-Neustadt

Anfrage zum Objekt

Wir melden uns umgehend






Bitte beweisen Sie ein Mensch zu sein und wählen Sie das Flugzeug aus.